Currently browsing category

Allgemein

… Großes Medienecho zum 90. Geburtstag von Hermann Bausinger

Am 17. September feierte Hermann Bausinger, der Altmeister der Alltagskultur und Landeskunde, in Reutlingen seinen 90. Geburtstag mit der Vorstellung seines jüngsten Werkes: „Eine Schwäbische Literaturgeschichte“. Die Welt, FAZ, Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, der SWR und viele andere mehr feierten mit – und würdigten den Kulturwissenschaftler mit einem Reigen von …

… Zusammenarbeit mit Osburg Verlag

Wir übernehmen die Pressearbeit für den Osburg Verlag in Hamburg. Die Zusammenarbeit mit Wolf-Rüdiger Osburg beginnt mit dem aktuellen Herbstprogramm, das u.a. Autoren wie den Norweger Tor Even Svanes und den Südafrikaner Ivan Vladislavic der Leserschaft im deutschsprachigen Raum nahe bringen wird. Das Programm des Hamburger Osburg Verlags umfasst belletristische …

… Walter Chmielewski bei br alpha

In der Sendung „br alpha“ spricht Sybille Krafft mit Walter Chmielewski über seine Kindheit als Sohn des KZ-Kommandanten von Gusen und die Zusammenarbeit mit Holger Schaeben, dem Autor des Buches „Der Sohn des Teufels. Aus dem Erinnerungsarchiv des Walter Chmielewski“ (Offizin Verlag, Schweiz).

… Georgette Tsinguirides im ZDF-Magazin „aspekte“

Bei den Proben zu den John Cranko-Klassikern im Stuttgarter Staatsballett war vergangene Woche auch das ZDF-Magazin „aspekte“ vor Ort. Ganz besonders im Focus der Fernseh-Leute: Die 87-jährige Ballettmeisterin Georgette Tsinguirides, die bis heute das Erbe des Choreografen an die jüngeren Generationen weitergibt. Ihre Geschichte erzählt Susanne Wiedmann in der Hommage …

… „Schneegeschichten“ in der NZZ

Die Neue Zürcher Zeitung empfiehlt die „Schneegeschichten“ von Johannes Schweikle (Klöpfer & Meyer): „Der 1960 im Schwarzwald geborene Journalist und Romancier tischt uns dreißig Geschichten vom Schnee in seinen verschiedensten Formen auf – und davon, wie der Mensch damit umgeht.“

…Kurt Oesterle in der Stuttgarter Zeitung

Die Stuttgarter Zeitung hat Kurt Oesterles jüngsten Roman „Martha und ihre Söhne“ (Klöpfer & Meyer) zum Anlass für ein ganzseitiges Interview mit dem Tübinger Schriftsteller genommen. Im Gespräch mit Ulrike Frenkel sagt Oesterle: „Diese Geschichte kommt, wie keine andere zuvor, tief aus mir selbst, auch das Düsterle, Hoffnungslose und Hässliche, …

… Tito Topins „Exodus aus Libyen“ auf der KrimiZEITBestenliste

Tito Topin steigt mit „Exodus aus Libyen“ (Distel Literatur Verlag, Heilbronn) im Januar auf Platz 6 der KrimiZEITBestenliste ein. Die Juroren würdigen damit den ersten Kriminalroman der „Arabellion“, der 2011 in Libyen spielt: Acht Menschen fliehen vor dem Bürgerkrieg und stranden in einer umkämpften Wünstenstadt. Hier müssen sie sich ihrer …

… Großes taz-Interview mit Walter Chmielewski

Mit dem Buch „Der Sohn des Teufels. Aus dem Erinnerungsarchiv des Walter Chmielewski“ hat Autor Holger Schaeben (Offizin Verlag) erstmals die Geschichte des Sohnes von KZ-Kommandant Carl Chmielewski erzählt, dessen Brutalität ihm den Beinamen „Teufel von Gusen“ eingebracht haben. Sein Sohn Walter ist einer der letzten Zeitzeugen, die aus dem …